Peter Hereld...

...ist 1963 in Hildesheim geboren. Der Schule folgte nach einigen Jahren diverser Tätigkeiten und einer langjährigen Selbstständigkeit die Anstellung in einem hannoverschen Werbeunternehmen. Zudem war er unter anderem als Redakteur beim Fernsehsender H1 und der Hildesheimer TV-Produktion Fernflimmern tätig. Nebenher machte er seine Leidenschaft zum Beruf und produzierte für seinen Arbeitgeber als auch für andere Unternehmen Werbefilme. Und er schreibt, so viel und solange er Zeit dafür findet. Veröffentlicht wurde die Kurzgeschichte Illusionen!? und im Jahre 2005 der Kriminalroman Mein achtes Leben. Im Juli 2010 erschien im Gmeiner-Verlag sein erster historischer Roman Das Geheimnis des Goldmachers, 2012 die Fortsetzung Die Braut des Silberfinders. Im Frühjahr 2015 folgte mit Des Kaisers neue Braut der dritte Teil seiner historischen Reihe um Robert und Osman, wieder im Gmeiner-Verlag. Mit der Dystopie Teutonia beschritt er 2015 literarisches Neuland, im gleichen Jahr erschien der Thriller Einer von mir, eine überarbeitete Fassung seines Erstlings Mein achtes Leben . Sein neuestes Buchprojekt ist der Thriller Der Belarus-Deal.
Er ist Mitglied bei Homer, dem Autorenkreis für historische Literatur und den Hildesheimlichen Autoren.








Der Belarus-Deal

Wie weit würdest du gehen, um die Story deines Lebens zu schreiben?

Tom Harberg, 22 Jahre alt, studiert Journalismus und jobbt im Fitnessstudio. Um seine Karriere voranzutreiben, ist er auf der Suche nach der großen Story. Durch den Hinweis eines ehemaligen Klassenkameraden stößt er im anonymen Darknet auf die Second Birth Company – eine globale Organisation, die menschliche Organe zur Transplantation anbietet.
Seine investigativen Nachforschungen führen ihn auf einer abenteuerlichen Reise nach Minsk in Weißrussland, wo er sich dem dubiosen Unternehmen als Kunde vorstellt. Dort macht Tom eine grauenvolle Entdeckung:
Er ist nicht wie geplant als Empfänger eines Organs vorgesehen.
Eine lange, atemberaubende Flucht beginnt …

   

Zusatzmaterial:
Die Leserunde auf Lovelybooks           Sendung auf Radio Tonkuhle - Lesung und Interview zum Belarus-Deal



aus der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung - 01.03.2018






Einer von mir

Ein mörderisches Katz-und-Maus-Spiel wird zur durchgeknallten Schnitzeljagd!

Gestern Nacht bin ich neben einer Toten aufgewacht, und ich weiß nicht, ob ich die Schwarzhaarige umgebracht habe oder … einer von mir. Ich bin nicht nur Viktor. In mir gibt es noch Vickie, Jakob, Aaron, Charlie, Albert, Tom, neuerdings auch John. Eigentlich kam ich damit immer ganz gut klar. Bis gestern. Schließlich fehlt mir jede Erinnerung daran, was passiert ist. Zur Polizei kann ich nicht. Wer würde mir schon glauben? Ich muss es alleine herausfinden. Und es muss schnell gehen. Denn wenn ich es nicht war, wird der Mörder keine Mitwisser dulden.
   

Zusatzmaterial:
Tonkuhle-Radiomitschnitt vom 18.06.2016





Das Geheimnis des Goldmachers

Die Welt, damals noch flach wie eine Scheibe ...

Sommer, im Jahre 1234. Zwei Männer, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, sind auf dem Weg nach Köln. Osman Abdel Ibn Kakar, ein Muselman aus Alexandria, ist auf der Flucht vor seinem Herrn. Begleitet wird er von Robert dem Schmalen, seinem besten Freund. Unterwegs lernen sie in einem Dominikanerkloster in Hildesheim den großen Gelehrten Albertus Magnus kennen. Der Mönch verrät ihnen in aller Vertraulichkeit von seinem päpstlichen Auftrag: aus minderen Elementen Gold herzustellen. Als er kurz darauf entführt wird, fällt der Verdacht auf die beiden Reisenden. Der Beginn einer Jagd auf Leben und Tod ...
   
Paperback 321 Seiten, incl. Kartenmaterial     ISBN: 978-3-8392-1069-7, erhältlich in Ihrer Buchhandlung.

Rezension auf NDR-Bücherwelt

Stimmen:

Margarete von Schwarzkopf, Norddeutscher Rundfunk „… eine handfeste Kriminalgeschichte vor dem mittelalterlichen Hintergrund von Hildesheim, spannend erzählt, also ein praller Abenteuerroman mit vielen Fakten, viel Fiktion, so richtig was aus Niedersachsen vor achthundert Jahren.“
Hannoversche Allgemeine Zeitung … es wird mit einer detaillierten Beschreibung des Kinderkreuzzuges des Nikolaus von Cölln noch ein interessantes Kapitel der Historie aufgerollt. Vom einen Abenteuer geht es weiter ins nächste - Perspektivenwechsel und regelmäßige Brüche erhalten das Tempo und sorgen für Spannung …
Renate Schattel, ekz Bibliotheksservice GmbH ...er verwebt arabische Erzähltradition mit abendländischen Philosophieren, fragt nach Glaubensgrundsätzen und charakterisiert eine tiefe und humorvolle Männerfreundschaft. Besondere Spannung entsteht durch die Entführung des Albertus Magnus und die Verfolgungsjagd der beiden Freunde. Für alle Bestände geeignet.









Die Braut des Silberfinders

Die Reise von Robert und Osman geht weiter …

Auf ihrer Reise nach Cölln machen der Araber Osman und sein Freund Robert der Schmale in einem Gasthof halt. Hier treffen sie auf Adara, eine rothaarige Schönheit. Robert ist sofort von ihr verzaubert, und es kommt zu einer Liebesnacht mit weitreichenden Folgen: Am nächsten Morgen fehlt nicht nur von Adara jede Spur, sondern auch vom Geld der beiden Freunde, selbst Roberts Pferd hat die Schöne mitgehen lassen. Völlig mittellos beschließen die sie, der Diebin zu folgen. Die Spur führt in die Kaiserpfalzstadt Goslar Abenteuer in den Tiefen der Goslarer Bergwerke, ein Wettlauf gegen die Zeit, um einen Unschuldigen vor dem Galgen zu retten und eine rothaarige Schönheit erwarten den Leser.
Die Fortsetzung von "Das Geheimnis des Goldmachers"
   
Paperback 271 Seiten, auch erhältlich in Ihrer Buchhandlung. ISBN: 978-3839212608

Medienspiegel:
Carsten Jelinski, Goslarsche Zeitung ...hier entspinnt sich ein faszinierend recherchiertes, an historischen Orten wiedererkennbar spielendes Tableau von Menschen, ihren Beziehungen und wirtschaftlich-sozialen Abhängigkeiten innerhalb der Stadt und im Berge. Es wird gemordet und im Berge verirrt, es werden tägliche Gepflogenheiten und bergbauliche Arbeiten trefflich geschildert - des Autoren Rechercheaufwand muss enorm gewesen sein. Dazu gesellt sich eine ausgreifende Fantasie, die den Leser in die Zeit von 1234 mit hineinnimmt.
Hildesheimer Allgemeine Zeitung …dieser Umstand gibt dem Autor Gelegenheit, zahlreiche Fakten zur historischen Silbergewinnung unterzubringen - aber auch sein Talent für Spannung zu entfalten. Schließlich müssen die beiden Helden hier einem Goldsucher das labyrinthische Schachtsystem zeigen und geraten dabei in überaus bedrohliche Situationen. Klaustrophobisch und schweißtreibend präsentieren sich diese Szenen…

NDR-Interview mit Margarete von Schwarzkopf

Auch als Hörbuch, Länge: 6:11 Stunden
Sprecher: Martin Otto Wertsch
ActionVerlag ISBN: 978-3-86210-668-4

erhältlich als MP3-DVD direkt beim Verlag
oder als Download bei AMAZON




Zur Hörprobe








Des Kaisers neue Braut

Am Ende ihrer Reise holen sie die Geister der Vergangenheit ein

Im Jahre 1235 kommen die ungleichen Freunde Robert und der Araber Osman endlich in Cölln an, dem Ziel ihrer Reise. Hier trifft Robert seine frühere Liebe wieder und muss einer bedeutsamen Überraschung ins Auge blicken. Derweil spinnt der ehrgeizige Domherr Konrad Intrigen. Ihm schwebt das Bischofsamt vor. Dabei schreckt er vor nichts zurück und bringt auch die beiden Freunde in Gefahr. Am Tag des triumphalen Einzugs Isabellas von England in Cölln schließlich überschlagen sich die Ereignisse.

Der dritte Teil der Abenteuer um Robert und Osman. 2016 nominiert für den Homer als bester historischer Krimi des Jahres 2015
   
Paperback 278 Seiten, auch erhältlich in Ihrer Buchhandlung. ISBN: 978-3-8392-1648-4

Zusatzmaterial (Medienspiegel):
radio-aktiv HISTO-COUCH krimi-kiosk RADIO-ZEILENSPRUNG köln-krimis DER-HILDESHEIMER interview





Aktuelles/Termine:




Archiv

Videomitschnitte    
       

Tondokumente

Radio Tonkuhle, 2018 - Buchvorstellung von DER BELARUS-DEAL
NDR, 2010 - Buchvorstellung von DAS GEHEIMNIS DES GOLDMACHERS
NDR, 2012 - Buchvorstellung von DIE BRAUT DES SILBERFINDERS
NDR, 2012 - Interview mit Magarete von Schwarzkopf, live vom NDR-Stand auf der INFA 2012
Radio Aktiv 2015 - Buchvorstellung von DES KAISERS NEUE BRAUT
Radio Tonkuhle 2016 - Buchvorstellung von EINER VON MIR
















Impressum

Impressum dieser Website erstellt über den Generator der Deutschen Anwaltshotline AG

Angaben gem. § 5 TMG

Betreiber und Kontakt:
Peter Hereld

An der Renne 58
31139 Hildesheim

Telefonnummer: 05121 2993704
Fax: 05121 2993704
E-Mail-Adresse: peter.hereld@web.de








Counter